Paprikabrot PKU Eweißarm

Zutaten: mg/Phe Leu Tyr Met g/E
550 g ew Mehl 49,5 82,5 60,5 27,5 1,7
300 g Wasser 0 0 0 0 0
7 g Trockenhefe 120,5 225,3 112,7 56,3 2,8
15 g Paprikapulver 0 0 0 0 0
150 g Paprika 79,5 96 42 19,5 1,7
14 g Salz
9 g Zucker
30 g Olivenöl
1075 Sauce 249,5 403,8 215,2 103,3 6,2
100 g Sauce 23,2 37,6 20,0 9,6 0,6

 

Zubereitung:

Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden. Wer mag kann von jeder Farbe 50 g nehmen,
ansonsten 150 g von einer Farbe.

500 g vom eiweißarmen Mehl, Trockenhefe, Salz, Zucker und Paprikapulver in eine große Schüssel
geben. Lauwarmes Wasser und Olivenöl zugeben und mit dem Knethaken des Mixers zu einem
glatten Teig verarbeiten.
Paprikawürfel mit dem restlichen Mehl mischen und zum Teig geben. Gut unterkneten. Am Schluss
den Teig noch mit der Hand gut kneten, dass er schön geschmeidig wird.
Zu einem runden Brotlaib formen, einschneiden und zugedeckt bei 50 Grad im Backofen 45 min
gehen lassen.
Jetzt den Laib noch mal mit Wasser leicht befeuchten und im Backofen bei 180 Grad, Ober-
Unterhitze, etwa 25 min backen lassen.